Ligfiets

Liegeradverkleidung Derk Thijs und Bram Moens

14 Januar 2014

Diese sehr schnelle Liegeradverkleidung wurde von Derk Thijs und Bram Moens entworfen und gebaut. Leider konnte diese Verkleidung ihr Rekordpotential nur teilweise unter Beweis stellen. Bram Moens fuhr diese Verkleidung lediglich 1997 auf dem Non-Stop-Rennen Trondheim-Oslo und gewann das Rennen in 13 Stunden und 46 Minuten.

Ein „nettes“ Detail zu diesem Rennen ist, dass die Rennleitung, als deutlich wurde, dass Bram Moens alle anderern Teilnehmer hinter sich lassen würde, das Reglement befragte. Ergebnis: Der erste Platz und das damint verbunden Preisgeld gingen an den ersten Rennradfahrer. Seit 1997 sind keinen Liegeradfahrer/innen mehr zum Rennen Trondheim – Oslo zugelassen!