THYS 222 CVT

Dieses Modell ist nicht mehr lieferbar. Die Ersatz- und Verschleißteilversorgung ist gesichert – siehe online-Geschäft

Das Thys 222 Ruderrad mit stufenloser Schaltung und leerwegfreier Antriebsnabe

Das THYS 222 CVT ist ausgerüstet mit:

  • einem stufenlosen Schaltsystem
  • einem großen Entfaltungsbereich des Antriebes (der Durchmesser der Antriebsschnecke variiert zwischen 178 mm und 40 mm)
  • einer THYS leerwegfreien Hinterradnabe, die einen sofortigen Kraftangriff garantiert
  • einer gebogenen Lenkstange für eine noch bessere Aerodynamik
  • verbessertem CR-MO Stahl für Rahmen und Ausleger

CVT system: (Continuous Variable Transmission)

Um (im Vergleich zum Vorgängermodell) einen größeren Entfaltungsbereich zu realisieren wurde von Thys ID ein neues Schaltungssystem entwickelt; Es schaltet stufenlos in dem das Antriebsseil von der Antriebsschnecke ab- oder auf diese aufgewickelt wird. Das Antriebsseil ist mit einem Ende an der in Fahrtrichtung gesehen rechten Seite der Antriebsschnecke (kleinster Durchmesser der Antriebsschnecke) befestigt (linke Abbildung).

Wird das Antriebsseil von der Antriebsschnecke abgewickelt, so stellt sich (stufenlos) ein höheres Übersetzungsverhältnis (=hoher, „schwerer“ Gang für hohe Geschwindigkeiten) ein (mittlere Abbildung). Ein Aufwickeln hat den gegenteiligen Effekt: es wird ein niedrigeres Übersetzungsverhältnis (niedriger, „leichter“ Gang, zum Anfahren und für Anstiege) gewählt (rechte Abbildung).Der gesamte Übersetzungsbereich der Schnecke kann stufenlos genutzt werden und ist nicht mehr von der Länge eines Ruderschlages abhängig.

snek_3

Clamping system mounted at the foot slider

Beim Betätigen des Daumenschalters passieren zwei Dinge gleichzeitig: die Schnecke wird blockiert (s. Bild 14) und kann sich nicht mehr um ihre Achse drehen und die Klemmung des Antriebsseiles wird gelöst.

Bei gedrücktem Daumenschalter wird geschaltet:

Ein Kraftschlag* (oder ein teilweiser Kraftschlag) schaltet herunter
Ein Leerschlag** (oder ein teilweiser Leerschlag) schaltet herauf

Achtung! Beim Daumenschalter gibt es nur die Zustände gedrückt“ oder nicht gedrückt“. Ein Schalten bei nur halb gedrücktem Daumenschalter ist nicht möglich.

* Definition Kraftschlag: Angelehnt an das Rudern ist ein Kraftschlag die Bewegung beim Ruderrad bei der Kraft in das Antriebssystem eingebracht wird: die Beine drücken den Fußschlitten nach vorn während gleichzeitig die Lenkstange zum Körper hin gezogen wird.
** Definition Leerschlag: Das ist die Bewegung die beim Rudern dem Zurückführen der Riemen nach vorne entspricht. Auf dem Ruderrad wird der Fußschlitten mit den Beinen zum Körper hin gezogen, während die Lenkstange nach vorne (vom Fußschlitten gezogen) bewegt wird. Diese Bewegung wird ohne Krafteintrag ausgeführt während das Rad frei läuft.

Das Antriebsseil ist an der Schneckenseite mit dem kleinsten Durchmesser fixiert ist mehr oder weniger auf der Schnecke aufgewickelt.

Der Schaltmechanismus ist einfach zu bedienen und komplett stufenlos.
In der Seilklemme am Fußschlitten wird das Antriebsseil mittels gehärteter Stahlklemmen geklemmt.
Die Verschleißgrenze der Keile wird auf 5000 km geschätzt und hängt stark von der Fahrweise ab.
Antriebsseil und Keile sind preiswert und leicht auszutauschen.
Der Geschwindigkeitsbereich der Standardschnecke ( 178-40 mm) bewegt sich zwischen 4 und 70 km/h. Mit diesem Übesetzungsbereich sind die THYS CVT Ruderräder absolut bergtauglich.

Schaltanzeige

Am Ausleger: Eine Anzeige der momentan gewählten Übersetzung.

Standzeit Garantie

Thys ID garantiert eine Standzeit des Antriebsseiles von mindestens 1500 km und eine Standzeit der Antriebsschnecke von mindestens 8000 km. Im Routinebetrieb wurden wesentlich längere Standzeiten „erfahren“, das auch im Einsatz in alpinen Regionen.

Ruderradfahrer/innen die die o. a. Standzeiten unterschreiten wird empfohlen an Ruderradrennen teilzunehmen! Neben dieser Empfehlung gewährt THYS ID einen prozentualen Rabatt in Höhe der Differenz tatsächliche Standzeit – garantierte Standzeit.

Special CVT cable

Special CVT cable